• 3-Seiten Kipper.
  • Hinterkipper.
  • Stahl-Rahmen.
  • Rahmen und Befestigungselemente feuerverzinkt.
  • Kippkugel besteht aus hochwertigem Stahl.
  • Stoßdämpfer- Mariz oder Penta (bzw. andere Fabrikate mit entsprechenden Parametern).
  • Hydrauliksysteme- Power Pack 12 V oder 24 V.
  • Fernbedienung für den Kippvorgang mit Kabel ins Fahrerhaus installiert.
  • Obere Rahmen werden aus U-Eisen gefertigt, danach feuerverzinkt.
  • Rand und Pfahle des oberen Rahmens werden zusätzlich lackiert.
  • Pritschenboden- kleine Kipper bis 5000 kg höchstzulässiges Gesamtgewicht, werden aus glattem, verzinktem, Stahlblech, 2,0 mm, gearbeitet - vernietet.
  • über 6000 kg Ladekapazität- Stahlblech S355, Stärke 4mm, geschweißt und lackiert.
  • Alu, Eloxiert oder Stahl -Vorderbordwand- 400mm bzw. 600 hoch.
  • Oberhalb der vorderen Bordwand befindet sich ein Gitter, welches das Fahrerhaus schützt.
  • Alu, Eloxiert oder Stahl –Seitenbordwand je nach Ausführung -geteilt mit einer Mittelrunge.
  • Hintere Bordwand – 400-600mm. hoch, kippbar, diese Bordwand wird mit Hilfe eines Hebels geöffnet.
  • Dieser Hebel befindet sich unter dem Kippaufbau (auf der Fahrerhausseite hinten - oder mit Öffnungsautomat der hinteren Bordwand.
  • Seitenbordwand kann nach unten und pendelnd geöffnet werden- jeweils in Abhängigkeit von der Bestellung.
  • Anti-Spray- Schmutzfänger.
  • Dioden- Umrissleuchten.
  • Anfahrschutz.
CargoCar Polska Sp. z o.o.
76-200 Słupsk, Kusowo 28, Polen
  • +48 598 131 815
  • +48 512 306 473
  • info@cargocar.eu
Wir installieren auch:
  • Haken, Aggregate, Kupplungen, Selbst-Ladeflächen
  • Reparatur von Anhängern, Aufliegern und Automobilkarosserien
© CargoCar Polska Sp. z o.o. Made by: Strony internetowe Słupsk